Presse


21.01.2020
Neues Agrar-Handelsportal transagro.com stößt auf großes Interesse

Mitte 2019 ist unter www.transagro.com das neue Handelsportal für die Landwirtschaft freigeschaltet worden. Seitdem haben sich bereits rund 1.000 Land- und Rohstoffhändler sowie Landwirte registriert.

Die Plattform offeriert weltweite Angebote und Gesuche von Agrarprodukten, Betriebsmitteln, Immobilien, Dienstleistungen, Agrartechnik sowie Transporte. Die Kombination aus Handel und Logistik unter einem Dach ist ebenso ein Novum in der Agrarbranche wie die große Bandbreite des Produktportfolios. Das Portal zeichnet sich außerdem durch seine besonders einfache Handhabung und die per Mausklick übersetzbaren Webinhalte in über 90 Sprachen aus.

„Einfach, online, weltweit handeln – Das Agrar-Handelsportal Transagro wird dem Slogan mehr als gerecht“, berichtet Dr. Jörg Mehrtens, Gründer des Agrar-Informationszentrums www.proplanta.de und Herausgeber des innovativen B2B-Portals www.transagro.com. „Das professionelle Format und Informationsdesign hebt die Plattform nicht nur von anderen Marktplätzen deutlich ab, sondern sorgt zugleich auch für deutlich mehr Markttransparenz“, erklärt Mehrtens.

Nach einer kostenfreien Registrierung erhalten Nutzer Einblick in die Angebotsvielfalt des Online-Marktplatzes. Anzeigen lassen sich sofort schalten und Transaktionen von Waren und Dienstleistungen direkt anbahnen. Diverse Maildienste informieren über die Verfügbarkeit von bestimmten Waren und eine Merkfunktion erleichtert das Beobachten von interessanten Produkten. Als Angebotsoption stehen neben dem klassischen Inserat im Marktplatz eine Angebotsaussendung, der Makler-Auftrag sowie rabattierte Sammelbestellungen zur Verfügung.

Insgesamt kann in ca. 1.300 Produktrubriken inseriert werden, die von Marktfrüchten über Ackerland bis hin zu Baustoffen und Ersatzteilen für die gesamte Landtechnik-Sparte reichen. Dem professionellen Abschließen von Kontrakten wird ebenso Rechnung getragen wie den Spezifikationen des Speditionsgeschäfts.

transagro.com beinhaltet darüber hinaus eine weltweite Adressdatenbank von Agrarhändlern. Tausende Produkte sind hier bereits hinterlegt und vereinfachen die Recherche auch nach internationalen Anbietern von Waren.


01.07.2019
transagro.com vereinfacht den weltweiten Agrarhandel

Proplanta hat heute unter www.transagro.com das neue Handelsportal für die Landwirtschaft freigeschaltet.
Die Plattform bündelt weltweite Angebote und Gesuche von Agrarprodukten, Betriebsmitteln, Immobilien, Dienstleistungen, Agrartechnik sowie Transporten. Die Kombination aus Handel und Logistik in einem Portal ist ebenso ein Novum in der Agrarbranche wie die Bandbreite des Produktportfolios.

Nach einer kostenfreien Registrierung erhalten Nutzer Einblick in die Angebotsvielfalt des Online-Marktplatzes. Anzeigen lassen sich blitzschnell schalten und Transaktionen von Waren und Dienstleistungen direkt anbahnen. Maildienste informieren über die Verfügbarkeit von bestimmten Waren und eine Merkfunktion erleichtert das Beobachten von interessanten Produkten. Per Mausklick können zudem die Webinhalte in über 90 Sprachen übersetzt werden.

Als Angebotsoption stehen neben dem klassischen Inserat im Marktplatz eine Angebotsaussendung, der Makler-Auftrag sowie rabattierte Sammelbestellungen zur Verfügung. Insgesamt kann in 1.285 Produktrubriken inseriert werden, die von Marktfrüchten über Ackerland bis hin zu Baustoffen und Ersatzteilen für die gesamte Landtechnik-Sparte reichen. Dem professionellen Abschließen von Kontrakten wird ebenso Rechnung getragen wie den Spezifikationen des Speditionsgeschäfts.

Sämtliche Kontoaktivitäten sind über ein zentrales Dashboard bequem steuerbar. Darüber hinaus beinhaltet transagro.com eine weltweite Adressdatenbank von Agrarhändlern. Tausende Produkte sind hier bereits hinterlegt und vereinfachen die Recherche auch nach internationalen Anbietern von Waren.

 „Einfach, online, weltweit handeln – Die neue Handelsplattform Transagro wird dem Slogan mehr als gerecht“, berichtet Dr. Jörg Mehrtens, Gründer des Agrar-Informationszentrums Proplanta und Herausgeber des innovativen B2B-Portals. „Das professionelle Format und Informationsdesign hebt die Plattform von anderen Marktplätzen deutlich ab“, begeistert sich Mehrtens. Insbesondere die Unabhängigkeit und mehr als 12-jährige Expertise im Onlinegeschäft seien ein Garant für eine erfolgreiche Etablierung der Website. Transagro genießt überdies einen umfassenden euopaweiten Markenschutz, was weitere Vorteile mit sich bringt.

Um den Handel zu lancieren werden Produkte außerdem auf www.proplanta.de promotet. Mit einer Online-Reichweite von über 1.8 Millionen Besuchern im Monat (Google Analytics) ist es das meistbesuchte Agrar-Fachportal in Deutschland.

Angebotssortimente bereits bestehender Partnerschaften werden nach und nach online gestellt. Wer ebenfalls an einer Kooperation mit transagro.com interessiert ist kann sich gerne unter mail@transagro.com mit Proplanta in Verbindung setzen.


13.07.2017
transagro.com: Die 1. Handels- und Logistikplattform für die Agrarwirtschaft geht online

Proplanta bietet ab sofort unter www.transagro.com ein Handelsportal speziell für die Agrarwirtschaft an.


transagro.com bündelt weltweite Angebote und Gesuche von Marktfrüchten, Holz und Pellets, Obst und Gemüse, Fleisch und Vieh, Kraft- und Baustoffen, Agrarimmobilien, Pacht- und Erwerb von Ackerland bis hin zu Transportdienstleistungen. Die Kombination aus Handel und Logistik in einem Portal macht das Webangebot einzigartig. Der Name "transagro" spricht für sich und genießt einen europaweiten Markenschutz. Proplanta, der Betreiber des innovativen B2B-Portals, blickt mit seinem Agrar-Informationszentrum auf eine 10-jährige Erfolgsgeschichte im Web zurück.

Nach der Registrierung auf www.transagro.com erhält der User Einblick in die gesamte Angebotsvielfalt des Marktplatzes. Anfragen und Transaktionen von Waren lassen sich dann ebenfalls direkt anbahnen. Aktivierbare Maildienste informieren zudem über Verfügbarkeiten von bestimmten Waren am gewünschten Ort. Eine komfortable Merkfunktion ermöglicht das Beobachten von besonders interessanten Produkten und Dienstleistungen. Darüber hinaus informiert ein Dashboard über sämtliche Kontoaktivitäten. Das reduzierte Informationsdesign des Weblogins kommt dabei der Bedienung zu Gute. Mit der mobilen Version bleiben Interessierte auch unterwegs stets auf dem Laufenden.


04.03.2017
Transagro® – Das Handelsportal für die Agrarwirtschaft


"Einfacher handeln, Geschäfte anbahnen, Logistik optimieren“

Unter der Registered Trademark Transagro® geht demnächst das internationale Handelsportal für die Agrarwirtschaft online. Herausgeber des neuen B2B-Portals ist Proplanta.

„Die Idee eine eigenständige und zugleich unabhängige Handelsplattform ins Leben zu rufen basiert auf den unzähligen weltweiten Anfragen, die seit der Gründung des Agrar-Informationszentrums www.proplanta.de im Juli 2006 tagtäglich eintreffen", berichtet Dr. Jörg Mehrtens, Geschäftsführer von Proplanta. „Mit dem neuen Portal wollen wir genau diese Anfragen bündeln und damit eine Lücke im globalen Agrarhandel schließen“, sagt Mehrtens.

Von Marktfrüchten über Holz und Pellets, Obst und Gemüse, Fleisch und Vieh, Kraft- und Baustoffe, Pacht- und Erwerb von Ackerland bis hin zu Logistikdienstleistungen und das Abrufen verfügbarer Transportfahrzeuge – die angebotene Produktpallette und Services ist durch die Vielfalt der Partner auf www.transagro.com enorm. „Die Kombination aus Handel und Logistik unter einem Dach macht zudem das Webangebot besonders attraktiv“, betont Mehrtens. Natürlich beinhalte das Handelsportal auch das professionelle Abschließen von unterschiedlichsten Agrarkontrakten.

Nach einer Registrierung erhält der Nutzer Einblick in die gesamte Angebotsfülle des Marktplatzes. Anfragen und Transaktionen von Waren lassen sich dann ebenfalls direkt anbahnen. Aktivierbare Maildienste informieren darüber hinaus über Verfügbarkeiten von bestimmten Waren am gewünschten Ort. Das reduzierte Informationsdesign kommt dabei der Bedienbarkeit zu Gute.

Durch die große Reichweite des Proplanta-Netzwerkes, mit über 1.5 Millionen monatlichen Visits, wird der Handel auf Transagro® schnell an Fahrt gewinnen und eine herausragende Rolle im Web spielen, zeigt sich Mehrtens überzeugt.
© proplanta 2006-2021. Alle Rechte vorbehalten.