Marktplatz: Angebote


Grundstück von 8200 ha und ein Milchviehbetrieb für 1200 Rinder in Region Nowgorod, Russland

Rubrik: Immobilien


Общая площадь составляет 8,200 га, 5,200 га находятся in частной собственности, 3,000 га могут былены преанности.
Инвестиционная площадка расположена на северо-западе России, между двумя крупнейшими городами - Санкт-Петербургом и Москвой, в Новгородской области. Strana is located at 120 km from Sankt-Petrburga, not from the town of Chudovo and the main route М-10.
Основным активом компании является новая молочно-товарная ферма на 1200 голов крупногиго рогатого сото рогатого.
Доступность фермы - 90 процентов.
Сельскохозяйственные угодья прилегают друг к другу, упомянутые поля обширны, очищены от камней, закреплены, обработаны и пригодны для использования и засеяны устойчивыми и однолетними растениями .
The operation consists of 3 cow stalls with 400 places each, a maternity ward and a milking parlor building.
On the territory of the dairy farm there are 3 hay barns, 2 granaries, 4 silo pits with a capacity of 3,000 tons each, a manure pit, on an asphalt road 5 km long. The territory of the dairy farm is properly designed and built. This makes it possible, with the strength of a single employee and the special technology, to organize the feeding of the entire herd, which significantly reduces milk production costs. The dairy farm building was designed and all parts manufactured in the Netherlands. The implemented technology ensures that the animals are kept year-round in a good barn with a run right next to the barn.In the barns, the cattle are kept in sections that are equipped with boxes, here are mattresses with straw or sawdust to rest the animals.

Equipment:
Technological advantages
High degree of automation
Elevating roof ridge and elevating windows
Hot water for watering the cows by dissipating heat from the milk
Insulated foundations
Two independent networks
connections: trusses, columns, panels
Slurry removal JOS,
delta scrapers with pumps, pumps in closedSlatted
floors in the gallery
Rubber lagoon sleeves Milking
parlor GEA 2 * 24 with responders and control
storage tanks
Milk flow cooling system - recuperator
The property is ready for development after approval. The property is free from any encumbrances
On the territory there is a dairy and the necessary infrastructure: 2.2 hectares of land area, food-industrial zone with observance of the sanitary zone, dairy building, substation 440 kW, well, water main, sewerage; there is also the possibility of gasification, the necessary permits have already been obtained. The main energy sources are gas and electricity. The stables are a new building that has not been occupied. Buildable after building permits
The total area of ​​more than 8,200 ha allows you to grow 3-4 dairy farms.
Das Bruttomilchumfang wird dabei 39-40.000 Tonnen Milch pro Jahr erreichen, was einen Umsatz von 1 Milliarde 250 Millionen Rubel pro Jahr entspricht.
Dieser Milchproduktionsumfang ermöglicht den Wiederaufbau der bestehenden Molkerei mit dem Milchverarbeitungsumfang von 150 bis 200 Tonnen pro Tag.
Der Standort verfügt über eine eigene Betonproduktion mit einer Kapazität von 60 m3 pro Stunde in einer italienischen Anlage.
Die von der russischen Regierung angebotenen Programme zur Unterstützung ausländischer Investoren ziehen Investoren aus der ganzen Welt an. Sie führen hochprofitable Großprojekte in der Landwirtschaft in der russischen Föderation durch.

Hausgeld: 1,00 €

Käuferprovision: Der Kunde verpflichtet sich beim Kauf des Objekts dem Makler eine Provision in Höhe von 1,25% des Preises des Objekts zu zahlen, was unter der Bedingung, dass der Verkaufspreis des Objekts mindestens 8 000 000 (acht Millionen) Euro ist, beträgt 100 000 (hunderttausend) Euro. zzgl. gesetzl. MwSt.

Grundstücksfläche: ca. 8200 m²

Lagebeschreibung:
Uspenskoje (russisch Успе́нское) ist ein Dorf (selo) in der Region Krasnodar in Russland mit 12.409 Einwohnern .
Chudovský Bezirk
ist ein administrativer und kommunaler Bezirk einer der einundzwanzig in Novgorod Oblast , Russland .
Es liegt im Norden des georteten Gebiets und Grenzen mit Kirishsky Bezirk von Leningrad Oblast im Nordosten, Malovishersky Bezirk im Südosten, Novgorodsky Bezirk im Südwesten, und mit Tosnensky Bezirkdes Oblast Leningrad im Nordwesten. Die Fläche des Bezirks beträgt 2.370 Quadratkilometern.
Das Verwaltungszentrum ist die Stadt von Chudovo .
Wirtschaft
Industrie
Die am weitesten entwickelten Industrien im Distrikt sind die Chemie-, Lebensmittel- und Holzindustrie. Die ehemalige Glasfabrik in Chudovo wurde auf die Herstellung von thermoisolierenden Materialien umgestellt. Es gibt Unternehmen, die Streichhölzer , Sperrholz und Eisenbahnschwellen herstellen .
Landwirtschaft
Die wichtigsten landwirtschaftlichen Spezialisierungen im Distrikt sind die Viehzucht (Rind- und Milchproduktion) sowie die Produktion von Schweinefleisch, Geflügel und Eiern.
Transport
Die Moskau - Sankt Petersburg Eisenbahn durchquert den Bezirk von Südosten nach Nordwesten. Chudovo ist der wichtigste Bahnhof, an dem eine Eisenbahn nach Veliky Novgorod nach Süden abzweigt und die Eisenbahnlinie nach Murmansk über Volkhovstroy und Petrozavodsk nach Norden verläuft.
Die Autobahn M10, die Moskau und St. Petersburg verbindet, durchquert ebenfalls den Bezirk. Sie folgt zunächst dem linken Ufer des Wolchow von Nowgorod aus und biegt in Chudovo parallel zur Eisenbahn nach Nordwesten ab. Straßen verbinden die Autobahn mit Malaya Vishera und Chudovo mit Budogoshch . Nahe der Grenze zum Oblast Leningrad gibt es eine T-förmige Kreuzung mit der Autobahn A115 , die über Kirishi nach Wolchow führt und auf die Autobahn M18 nach Petrosawodsk und Murmansk mündet. Es gibt auch lokale Straßen.
Der Volkhov River ist fast auf seiner gesamten Länge schiffbar.
Unterstützung beim Wohnungsbau für Arbeiter eines Milchviehbetriebs.
Die Grundstücke befinden sich teilweise in Industriezonen, wo die Unternehmen steuerbefreit sind. In den Industriezonen ist die Förderung von Kosten für Infrastruktur mit Föderations- und Regionalhaushalt verbunden: Strom, Gas, Wasserversorgung, Kanalisation, Straßen usw. Vorzugsdarlehen wird für einen längeren Zeitraum gegeben. Die größten Investoren in Russlands Milchviehzucht sind:
Ecosem-Agrar (Deutschland) - Projekt EcoNiva-Agrobusiness - Pflanzenzucht, Milch- und Fleischzucht;
Anreise: Flug mit einer Dauer von mindestens 7 h 20 min ab ca. 560 € ab Frankfurt/Main, International Airport. Es gibt folgende Unterstützungsprogramme:30% Erstattung aller Kosten für den Bau einer Farm, von Heuschober, Silogräben und Gebäuden zur Lagerung von Gülle; bis zu 50% Rückerstattung vom Invest u,Kaufpreis.


Anzeige komplett lesen ...
einfach. online. weltweit. handeln…
© proplanta 2006-2022. Alle Rechte vorbehalten.